Spambot: Server mit 711 Millionen E-Mail-Adressen entdeckt – ZDNet.de

ZDNet.de
Jede Zeile umfasst eine E-Mail-Adresse und das Kennwort zusammen mit dem SMTP-Server und dem Port, der verwendet wird, um die E-Mails senden zu können. Der Spammer testet jeden Eintrag, indem er sich mit dem Server verbindet, um sicherzustellen …

und weitere

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar