Was ist ein Canonical Link

Ein kanonischer Link, englisch Canonical Link, gibt Webseitenbetreibern in einem HTML-Dokument die Möglichkeit, bei mehrfach verwendetem Inhalt (Duplicate Content) die Originalressource auszuweisen. Er ist beschrieben im RFC 6596 und wird in Form eines link-Elements im Kopf eines HTML-Dokuments notiert:

<link rel=“canonical“ href=“http://example.com/unterseite.html“>
Verwendet man XHTML statt HTML, so ist ein abschließender Schrägstrich nötig.

Oft kommt es vor, dass mehrere URIs auf den gleichen Inhalt verweisen. Beispiele sind dynamisch generierter Inhalt, wie in Foren oder anderen Content-Management-Systemen, bei denen die gleichen Einträge unter verschiedenen Adressen abrufbar sind, Druckansichten von Webseiten oder auch lokale Kopien von Dateien, wie beispielsweise Lizenzen. In diesen Fällen kann mit dem Canonical Link der primäre URI angegeben werden, unter dem der Inhalt erreichbar sein soll. Ohne diese Angabe besteht die Gefahr, dass Suchmaschinen die Inhalte willkürlich indexieren und unter Umständen das Duplikat als primäre Ressource betrachten.

Verlinkende Webseiten, insbesondere Suchmaschinen mit ihren Linkdatenbanken, können so das Originaldokument zu einer Seite finden und darauf in den Suchergebnissen verweisen. Das Attribut wurde von Suchmaschinenbetreibern – allen voran Google – eingeführt, um es ihren Webcrawlern zu erleichtern, die Primärressource sicher zu erkennen.

< P >

 

Mehr auf:

https://de.wikipedia.org/wiki/Canonical_Link

Empfehlung von Pietwien [email protected]


Liveticker zum Brexit-Referendum: +++ 21:23 Google kartographiert Brexit ...
Liveticker zum Brexit-Referendum: +++ 21:23 Google kartographiert Brexit ...

n-tv.de NACHRICHTEN - 5 Stunde alt
Sag mir, was du suchst, und ich sage dir, was dich beschäftigt: Die Internet-Suchmaschine Google kann aus den Suchanfragen seiner Nutzer eine Menge Informationen herausfiltern. Ab und an zeigen sie auch, wie das aussieht. So zum Beispiel im Fall ...und...

Google-Initiative “Weltweit Wachsen”: Trainingszentrum in München eröffnet
Google-Initiative “Weltweit Wachsen”: Trainingszentrum in München eröffnet

silicon.de - 10 Stunde alt
Google und Partner haben heute in München das erste bayerische Trainingszentrum der Initiative „Weltweit Wachsen“ eröffnet. Mit der Initiative soll der Mittelstand bei der Digitalisierung unterstützt werden. Die Themen der Kurse reichen...

Google Maps speichert Offline-Karten auf SD-Speicher
Google Maps speichert Offline-Karten auf SD-Speicher

COMPUTER BILD - 11 Stunde alt
Der Android-Blog Androidpolice hat die neuste Version von Google Maps im Rahmen eines APK-Teardown genauer unter die Lupe genommen und dabei eine interessante neue Funktion entdeckt. In Google Maps v9.31 finden sich Hinweise auf eine...

Eigene Android-App entwickeln: Google zeigt euch wie das geht
Eigene Android-App entwickeln: Google zeigt euch wie das geht

t3n Magazin - 15 Stunde alt
Der kostenlose Kurs von Google und Udacity soll euch beibringen, wir ihr eigene Android-Apps entwickelt. (Grafik: Google). Der Kurs soll euch Java beibringen und zeigt, wie ihr Googles Entwicklungsumgebung Android-Studio zum Entwickeln eigener...

Alphabet: Google Fiber kauft Wireless-Gigabit-Provider Webpass
Alphabet: Google Fiber kauft Wireless-Gigabit-Provider Webpass

Golem.de - 17 Stunde alt
Über die Google-Fiber-Sparte des Alphabet-Konzerns ist wenig bekannt: Es gibt keine offiziellen Angaben zu den Nutzerzahlen, Investitionen und zum Umsatz. Laut einem Bericht des Onlinemagazins Recode habe Google Fiber in den ersten...

News via Google. Noch mehr News zum Thema 'Google'

Bookmark the permalink.

Comments are closed.